Reitcamps liefern temperamentvollen Spaß

Es gibt keinen Grund für ein Kind, seine Sommer allein und gelangweilt nach Hause zu verbringen. Die Anzahl der verschiedenen Spezialcamps in den meisten Gemeinden und in der Nähe ist nahezu unbegrenzt. Pferdefreunde zum Beispiel neigen dazu, sich an der Art von Spaß zu erfreuen, die Reitlager bieten.

Diese Camps sind in fast jeder Gemeinde zu finden, wo auch Pferde zu Hause sind.

Die Möglichkeiten für Reitcamps reichen von Übernachtungsorten bis hin zu Tagesprogrammen für diejenigen, die in der Nähe wohnen. Der Umfang der Angebote in diesen Camps variiert von Ort zu Ort, es können jedoch einige Verallgemeinerungen gemacht werden. Egal, ob ein Kind zu einem Camp im Wilden Westen geflogen wird, um an einem intensiven Reittraining teilzunehmen, oder ob es eine Ranch zu Hause besucht, die folgenden Aktivitäten sind im Allgemeinen in Reitcamps enthalten:

* Grundlegender Umgang mit Pferden.

Um zu reiten, muss ein Kind die Standardausrüstung, die Funktionsweise und die richtigen Techniken für den Umgang mit den sanften Riesen verstehen. Am Ende der meisten Camp-Sessions verstehen Jugendliche, wie man ein Pferd für das Reiten vorbereitet und wie man sich um die Ausrüstung kümmert.

* Grundlegende Reitstunden.

Anfänger blühen oft in diesen praktischen Lagern, die viel Grundunterricht durch direktes Reiten bieten. Jugendliche lernen in der Regel die grundlegenden Befehle, Fahrpositionen und mehr. Dies geschieht im Allgemeinen in einer unterhaltsamen, aber kontrollierten und disziplinierten Umgebung.

* Anfänger, Fortgeschrittene Lektionen.

Jugendliche, die sich mit Pferden auskennen, können von diesen Lagern noch profitieren. Viele bieten unterschiedliche Trainingsstufen an, so dass sich fortgeschrittene Fahrer nicht zu weit vor dem Rudel fühlen. Diese Lektionen können komplexere Fahrmanöver wie Springen, Rennen und mehr umfassen.

* Grundlegende Pferdepflege.

Ein Teil der Pflege eines Pferdes beinhaltet Arbeit. Kinder werden sich diesem Aspekt nicht entziehen, da dies wichtig ist, um sicherzustellen, dass ein Ross gut gepflegt wird und gesund bleibt. Die Lektionen hier können beispielsweise Pflege, grundlegendes Verhalten der Tiere, grundlegende Erste Hilfe und sogar Stallreinigung umfassen. Stellen Sie sicher, dass die Kinder ein paar “Aufgaben” verstehen, die wahrscheinlich mit dem Deal einhergehen.

* Zusammenspiel.

Um wirklich ein Pferd zu reiten und es richtig zu machen, werden Kinder lernen, wie wichtig es ist, zusammen zu arbeiten und mit den Pferden, die ihnen zugewiesen werden, um Aufgaben zu erledigen und die Tricks des Handwerks in Bezug auf das Reiten zu erlernen.

* Anderer Lagerspaß.

Während Pferde die Hauptattraktion sind, bieten diese Camps oft mehr als nur Stände reiten und reinigen. Andere Aktivitäten umfassen oft Sport, Schwimmen, Kunsthandwerk, Wandern und vieles mehr. Es gibt keinen Grund zu der Annahme, dass die gesamte Reise auf dem Rücken eines Pferdes oder in den Scheunen verbracht wird. Ja, das wird ein großer Teil davon sein, aber das ist noch nicht alles, vor allem in Übernachtlagern, wo nach Sonnenuntergang viel Spaß geboten wird.

Reitlager sind ideale Orte für Kinder, die sich für diese Tiere begeistern.

Diese Camps werden von Küste zu Küste unterrichtet.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *